Über mich

Mein Name ist Biggi Irion, Jahrgang 57, verheiratet und Mutter eines Sohnes.

Zum Patchwork kam ich vor 20 Jahren. Ich wollte es schon immer mal ausprobieren. Gesagt getan der erste Kurs wurde belegt und dann wars auch schon passiert. Der Virus ” Patchwork ” hatte mich infiziert.

Biggi Irion

Verschiedene Ausstellungen z.B. mit den Fadenengeln folgten. Sogar nach Wien hat es ein Quilt geschafft.

Ich beschloss die Ausbildung als Kursleiterin 2011 bei der Patchworkgilde zu beginnen und schloss diese 2013 mit der Ausstellung des Prüfungsquilts auf der Textile Art Berlin erfolgreich ab.

  • 2012 Eröffnung der Bergischen PatchWerkstatt in Odenthal/Eikamp mit Christine Drygala.
  • 2013 erste Kurse in Bergisch Gladbach sowie Longarmkurse beim Stoffknirps in Leverkusen und Kinderkurse in der Kommode Bergisch Gladbach.
  • 2015 Gründung der Kursleiterinitiative für Quilt-und Textilkunst mit Mathilde Fichter

Da ich schon immer mit Kindern in Schulen, Nachmittagsbetreuung etc. gearbeitet habe, ist es mir ein Anliegen diesen den Spaß an Handarbeiten und Maschinennähen zu vermitteln. Es macht solchen Spaß die Begeisterung der Kinder zu erleben.

Doch nicht nur Kinder können mit mir Spaß haben und noch so ganz nebenbei Patchwork lernen, auch Erwachsene fühlen sich in meiner Werkstatt wohl.

BergischePatchWerkstatt@web.de
0171 – 417 02 27